„KI-Tools in der Erwachsenenbildung“

„KI-Tools in der Erwachsenenbildung“

Wann

1. Februar 2024    
17:00 - 18:30

Wo

Veranstaltungstyp

Frei verfügbare KI-Tools generieren Texte, erstellen strukturierte Zusammenfassungen oder erzeugen auf Anforderung sekundenschnell multimediale Inhalte. Die Möglichkeiten scheinen nahezu unbegrenzt. Doch welche konkreten Chancen ergeben sich daraus für den Alltag von Erwachsenenbildner*innen? Wie lassen sich KI-Tools im Bildungsbereich sinnvoll und reflektiert nutzen? Welche Tools sind besonders interessant, und was ist bei ihrem Einsatz zu beachten?

Der gekonnte und reflektierte Einsatz von KI-Tools erfordert neben einem Funktionsverständnis auch kritisches Denken. Auch gesellschaftlich-kulturelle Auswirkungen sind immer mitzuberücksichtigen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, im neuen Jahr an einer Weiterbildungsreihe zum Thema „KI-Tools in der Erwachsenenbildung“ teilzunehmen. Dabei geht es um den praktischen Einsatz sowie die Chancen und Grenzen der jeweiligen KI-Anwendungen.

Die zehn Module der Serie bestehen jeweils aus einem Video-Tutorial zu ausgewählten KI-Anwendungen, einem Webinar zum Ausprobieren und Reflektieren sowie einem Bericht zum Nachlesen. Wer mag, kann sein Wissen mit Tests überprüfen, um schließlich ein KI-Zertifikat zu erwerben.

In den Webinaren erproben die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Erwachsenenbildner und KI-Experten David Röthler brandaktuelle KI-Tools und befassen sich mit den Anwendungsfeldern in der Erwachsenenbildung.

Start: 01. Feb.2024 17:00

Die KI-Serie bietet Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit ausgewählten KI-Tools sowie ihrem Einsatz in der Praxis und ihrem Mehrwert für die Erwachsenenbildung auseinanderzusetzen – ganz nach dem Motto: „Unboxing AI for AE“ (unboxing artificial intelligence for adult education).

Antworten