Gamification in der Hochschullehre einsetzen: Warum, wann und wie?

Gamification in der Hochschullehre einsetzen: Warum, wann und wie?

Wann

10. April 2024    
15:15 - 16:45

Veranstaltungstyp

Inhalte
  • In der heutigen Bildungslandschaft gewinnt Gamification als innovative Methode zur Steigerung der Motivation und des Engagements von Lernenden immer mehr an Bedeutung. Wie kann es aber in der Hochschulpraxis aussehen? Welche Chancen bietet dieser Zugang und welche Risiken sollte man bedenken? Anhand von Beispielen wie z. B. Moodle-Plugin Level-Up oder Audience Response Systemen wie „Particify“ zeigen wir Ihnen unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre Lehre.
  • Vortragende: Mgr. Barbora Orlicka
Rahmenbedingungen

Dies ist eine Veranstaltung des ZML – Innovative Lernszenarien der FH Joanneum Graz.

Der eCampus ist zwar zum Selbststudium konzipiert, aber nichts ist so motivierend wie ein aktiver Austausch und Tipps von Kolleg:innen, die Inhalte aus den Use Cases bereits in ihrer Lehre eingesetzt haben.

Aus diesem Grund bietet die Steirische Hochschulkonferenz im Sommersemester 2024 eine neue Webinarreihe an, um mit Ihnen Themen aus den Use Cases zu diskutieren, in Erfahrungsaustausch zu treten und den eCampus durch praxisnahe Beispiele vorstellen zu können.

Für den Teilnahme an den Webinaren ist keine Anmeldung notwendig. Steigen Sie einfach direkt in das gewünschte Meeting ein!

Teilnahme

Link: Hier klicken, um am Webinar teilzunehmen.

Meeting-ID: 618 6691 1256 | Kenncode: 272631