Einführung in die videobasierte Onlineberatung

Einführung in die videobasierte Onlineberatung

Wann

18. Juli 2024    
09:00 - 12:30

Wo

Veranstaltungstyp

Das Webinar bietet eine Einführung in Möglichkeiten und Begrenzungen videobasierter Beratung. Teilnehmende bekommen einen Überblick zu unterschiedlichen Tools sowie zu technischen, medialen und kommunikativen Rahmenbedingungen, die zu beachten sind, wenn sie eine videochatbasierte Beratung durchführen. Zudem lernen sie grundlegende Interventionsstrategien kennen, die sich bei dieser Form medial vermittelter Beratung bewährt haben.

Die Veranstaltung richtet sich an Bildungsplaner*innen, Trainer*innen der Erwachsenenbildung und der Personalentwicklung.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie Chancen beim Einsatz des Videochats als Beratungstools nutzen und Risiken minimieren können. Sie bekommen einen Überblick zu unterschiedlichen Tools sowie zu technischen, medialen und kommunikativen Rahmenbedingungen, die zu beachten sind, wenn Sie eine videochatbasierte Beratung durchführen. Zudem lernen Sie grundlegende Interventionsstrategien kennen, die sich bei dieser Form medial vermittelter Beratung bewährt haben.

Referierende: Gerhard Hintenberger

 

 

DETAILS ZUM PROGRAMM

Die Beratung über Videokonferenztools hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Der Videochat bietet den Vorteil eines synchronen Informationsaustausches mittels Bild- und Tonübertragung und weist damit Ähnlichkeiten zur Präsenzberatung auf. Zudem können zusätzliche Tools wie Text-Chat, Whiteboard, Videos, … genutzt werden. Dennoch gibt es in dieser Kommunikationsform auch erhebliche Einschränkungen, die im Beratungskontext mitbedacht werden müssen.
In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie Chancen beim Einsatz des Videochats als Beratungstools nutzen und Risiken minimieren können. Sie bekommen einen Überblick zu unterschiedlichen Tools sowie zu technischen, medialen und kommunikativen Rahmenbedingungen, die zu beachten sind, wenn Sie eine videochatbasierte Beratung durchführen. Zudem lernen Sie grundlegende Interventionsstrategien kennen, die sich bei dieser Form medial vermittelter Beratung bewährt haben.

LERNERGEBNIS

Die Teilnehmenden wissen über Chancen und Risiken einer videobasierten Beratung Bescheid, kennen die technischen Rahmenbedingungen und sind in der Lage, situationsadäquat innerhalb dieses Kommunikationskanals zu intervenieren.

ZIELGRUPPE

Bildungsplaner/innen, Trainer/innen der Erwachsenenbildung und der Personalentwicklung

METHODIK

  • Theoretische Inputs
  • Vorstellen von Best Practice Beispielen
  • Praktische Übungen im Plenum und in der Kleingruppe
  • Kollegialer Austausch